Distanzierung von Seiten Dritter

Ich verlinke offensichtlich zu externen Webseiten Dritter (upstream), auf deren Inhalte ich aber keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden ich derartige Links umgehend entfernen. (Formulierung nach e-recht24.de)

Außerdem habe ich keinen Einfluss darauf, wie die Inhalte meines Blogs durch Dritte verwendet werden, da es vorkommt, dass Textpassagen anderswo verwendet werden oder anderswo zu meinem Blog verlinkt wird (downstream). Ich distanziere mich ausdrücklich von derartigen Seiten dritter, die gegen geltendes Recht verstoßen, in denen rassistische oder antisemitische Inhalte vertrieben werden, in denen verschiedene Gruppen pauschal für alles Elend im Nahen Osten oder gleich in der ganzen Welt verantwortlich gemacht werden (ungeachtet ob es sich dabei um „die Palästinenser“, „die Araber“, „die Moslems“, „die Israelis“ oder „die Juden“ handelt), in denen haltlose Verschwörungstheorien jedweder Art propagiert werden, die zu Gewalt aufrufen, oder die Verstöße gegen geltendes internationales Recht rechtfertigen oder befürworten. Gleiches gilt für Seiten, die das Recht Israels zu existieren nicht anerkennen sowie für Seiten, die das Recht des Palästinensischen Volkes auf Selbstbestimmung nicht anerkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.